Wednesday, September 13, 2006

Thunderdoooome...

I finished my Thunderdome picture a minute ago. I really can't work on it any longer and when I notice that I'm just pushing pixels around it's usually the point where it's best to just stop and call it a day.

The topic was "the escape"..

Please click the image, it doesn't really make sense to look at it at this size.



It started out quite different from the final version.. the colors where warmer, the whole image was very... comic-style. After a few hours, I didn't like it anymore so I changed it. I'm pretty happy with the final painting.

8 Comments:

Blogger Valentin Fischer said...

Wow, ich bin wirklich beeindruckt. Da kommt sehr viel Stimmung rüber. Hoffentlich trete ich dir jetzt damit nicht auf die Füße aber auf mich wirkt der Stil etwas glatter als sonst und ich finde es steht dir prima. Für mich gehört diese Bild auf jeden Fall zu deinen Top 3. Ich würde mir in Zukunft mehr in dieser Richtung wünschen.
Grüße

2:18 PM  
Blogger Valentin Fischer said...

Ich habe jetzt ne ganze Weile fasziniert auf das Bild geschaut, und eine Kleinigkeit würde ich kritisieren. Ich weis jetzt nicht genau wie Recht dir das ist, vor allem weil du das Bild nicht im Forum gezeigt hast, sondern nur hier auf dem Blog. Überlese das folgende einfach, wenn du keine Kritik dazu hören möchtest:
Diese blasse Haut finde ich eigentlich sehr passend aber sie wirkt auf mich bisschen wie Porzellan, da vermisse ich etwas deine sonst so schönen Hautfarben, bzw. einfach ein paar mehr Farbtöne in der Haut. Ansonsten habe ich das Gefühl, dass man ein wenig Einfluss von James Jean raus lesen kann, was ich aber überhaupt nicht schlimm finde. Ganz im Gegenteil ich finde das Bild großartig und wie gesagt ich finde diese etwas glattere Variante deines Stils sehr schön.

2:31 PM  
Blogger nachodoodles said...

Danke!
Ja da ist auf jeden fall James Jean mit eingeflossen, bin momentan ein ziemlicher Fan. Mit der Haut hast du recht, das Problem war, dass ich über ein Graustufenbild die Farben gelegt hab, nachdem schon vieles ausgerendert war. Ich habs nicht gebacken bekommen, dass es gut aussah, weil dieses "Colorieren" nicht meine gewöhnliche Arbeitsweise ist. Es ist noch nicht abgeschickt, ich setz mich heute Nacht wohl nochmal ran und probier da was zu ändern, mal sehen..
Danke auf jeden Fall, freut mich dass es dir zusagt :)

5:09 PM  
Blogger Manuela said...

Ui, gefällt mir gut. Die Farben sind schön und der Junge mit der blutenden Nase und dem Superhelden-Bild ist auch eine süße Idee. Das einzige, was mich stört, sind die undefinierten Blätter des vorderen Baumes, bzw. der Übergang von den wenigen definierten Blättern in der Mitte zu dem undefinierten Bereich. Ansonsten finde ich das Undefinierte am Hintergrund aber sehr gut.

10:11 PM  
Blogger Alex D said...

jetzt, wo ich es mit dem titel sehe bekommt es gleich noch mehr schmackes und passt noch besser in das, was ich zuerst in das bild reingelesen habe. is schön, und gut zu erkennen, was geschichte dazu ist. die farben sind durch das graustufencolorieren wirklich etwas wackelig, ansonsten top.

11:00 PM  
Blogger mamú said...

Schönes Bild, speziell dann die Art wie es erzählt. Das sieht man dann tatsächlich erst bei näherem Betrachten. Nice going

10:25 AM  
Blogger Maxetormer said...

right on the money, thats exacltly how I felt during all my school years,
GREAT PIC!!

5:42 PM  
Anonymous Anonymous said...

http://www.conceptart.org/forums/showthread.php?t=133115 !! ;)

8:03 AM  

Post a Comment

<< Home